Staudenbeet

Staude 1

Hier ist es nun, das erste Tuch aus selbstgesponnenem Garn. Die Faser ist vom Wensleydale- Schaf, die Färbung war von Frau Wo aus Po , sie hatte es „Staudenbeet“ genannt. Verzwirnt ist es mit einem lavendelfarbenen Merino, das Grundmuster habe ich mir ausgedacht, lediglich die Borte ist bei Birgit Freyer aus einem anderem Muster entnommen.

Einen Gesamteindruck bekommt man von der Drapierung um meine spezielle Dekopuppe namens Küchenlampe, die Detailansicht ist hier unten.

Staude2 Staude 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.