Donna Rocco

 

donna rocco marlene1

Donna Rocco an Hortensie 🙂

Das war ein KAL in den Gruppen von Birgit Freyer

Das Tuch, ist ehrlich gesagt, schon eine Weile fertig, ein zweites in Blau ist zur Hälfte fertig.

Aber erst gestern hatte ich den Nerv, es zu spannen (stricken ja gerne, Fäden vernähen – und da kommt man bei diesem Tuch nicht drumrum, naja, gut, machen wir, aber spannen verschiebe ich immer gerne ein bisschen)

donaaroccodetail

Gestrickt aus CashSeta in diversen beige- weiß – Tönen und etwas Lucca (das fast braune) mit Nadel nr. 4,5.

Das gute Stück ist nach dem Spannen 1 m x 2.30 m groß, wiegt 165 g und wandert jetzt erst mal fein säuberlich in den Schrank und wartet darauf, verschenkt zu werden.

Abe, macht Euch keine Hoffnungen, die Empfängerin steht schon fest 🙂

Xenia, die zweite

Xenia2

Xenia2

 

So sieht das nach einem Rapport aus.  Der käme gespannt auf 20 cm Höhe. Ich denke, 8 -9 mal werde ich den wiederholen. Mal sehen, wie das Garn reicht

Mystery xenia

Xenia1Grey shadow

 

In Birgit Freyers Gruppen bei Facebook, ravelry und Yahoo gibt es seit letzten Donnerstag ein neues Mystery, die xenia. Ich hatte dafür auf dem Leipziger wollefest bei Frau wo aus Po zugeschlagen mit filisilk in der farbe gray shadow. Den ersten Teil habe ich heute geschafft, nun warte ich auf morgen und den 2. teil