Oh weh, schon Tag Nummer 9!

Heute waren wir in Rønne, wir wollten ein bisschen rumschauen, und auch eines der Museen ansehen, Erichsens Gård.

Vorher mussten wir aber an der Poulskirke anhalten, gestern hatten wir uns die Pederskirke angesehen. Gestern Peter, heute Paul.
Paul gesamt
Auf einem Hügel gelegen mit einem wunderschönen Blick über Land.
Poul blick

Alte Wandmalereien sind sehr gut erhalten
Paul wand
Der Rest der Kirche ist in dem Stil gehalten wie alle Kirchen in Norddeutschland oder Dänemark, die wir in den letzten Jahren besichtigt haben.
Pohl innen
Dann ging es wirklich nach Rønne, zur Erichsens Gård, das ist ein altes Kaufmannshaus mit einem wunderschönen Garten, das Anfang des 19. Jh. gebaut wurde und in den 1950ern der Stadt vermacht wurde unter der Bedingung, dass man ein Museum daraus macht.
Erichsons außen

Mit schönem altem Mobiliar auch aus der KücheErichsons küche
Erichsons Herd
Auf dem Herd möchte ich nicht kochen, das würde schlimm enden.
Und ein paar Schätzchen für die handarbeitende Frau gab es auch zu sehen
Erichsons paneelErichsons stuhlReichsminister klöppelErichsons haspelErichsons spule
Danach sind wir noch am Leuchtturm von Rønne vorbeigegangen
Rønne leuchtturm
Und haben St. Nicolai noch einen Besuch abgestattet, leider war die Kirche von außen eingerüstet.
Rønne st nicolas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.