Eigentlich wollte ich mir ja einen ganz anderen Schal stricken, aber dann lief mir dieses Muster über den Weg.

Ungefähr ein Viertel der vorhandenen Wolle habe ich jetzt verarbeitet (die heißt „Hydrateich“ und ist von handgefaerbt.com ), das Ganze wird dann aber noch gespannt, da wird wohl die Matratze des Gästebettes herhalten müssen.

Dieses sind Socken für den Gatten aus einem Opal- Abo-Knäuel, das schon eine Weile im Schrank darauf gewartet hat, verarbeitet zu werden. Ich finde die Farbkombiniation ausgesprochen schön.

Und gestickt habe ich auch mal wieder, das erste der beiden bleu de chine-Herzen lag schon lange fertig im Schrank, das zweite ist aus unerfindlichen Gründen eine Weile ein Ufo gewesen. Heute ist es nun fertig geworden, und ich werde jetzt überlegen, ob ich aus beiden einen Tischläufer mache oder sie einfach nur rahme. Ich habe im Flur immer 2 bleu de chine Herzen hängen, je nach Jahreszeit werden die dann ausgewechselt, und diese hier sind „saisonneutral“.
Mal sehen. Was meint Ihr??

9 thoughts on “zum 1.Mai

  1. Ui, Du bist der Zeit ja schon voraus, Erdbeeren….lecker. Zu den BdC Herzen weiss ich jetzt auch nicht richtig, Tischläufer ist gut, aber 2 gerahmte Bilder sind auch gut. Was kannst Du besser gebrauchen?
    Auf jeden Fall ist Dein Blog für mich jetzt sehr viel „augenfreundlicher“

  2. Also schön eins nach dem anderen….
    die Schalwolle gefällt mir sehr gut und auch die Herrensockenwolle ist ganz schön schön.
    Die Herzen sind ganz nach meinem Geschmack, aber was Du daraus machen könntest weiss ich auch nicht so recht. Bei mir liegen auch noch fertige Herzen herum die auf Verarbeitung warten. Bilder gibt’s schon viel zu viele…. Kissen eigentlich auch….sogar Taschen haben immer weniger Platz im Schrank…. was bleibt da übrig?? Vielleicht eine schöne Mappe für die aktuellen Ufos???

  3. ..so viel schöne bilder auf einmal…also der schal sieht toll mit dem muster aus….bitte auch mal angezogen zeigen ;)…die socken sind richtig schöne männersocken…und die herzen boah….für mich unentdeckte länder….
    viele grüße
    annette

  4. hallo Marion,

    ich bin zwar nicht so sehr der Sticktyp, aber die Herzen sind wundervoll! Wo bekommt man denn die Anleitungen dazu?
    Danke noch für den Tipp mit meinem ‚Datenblatt‘

    sanfte grüße von katja

  5. Hallo Marion,

    da hat sich ja wieder einiges in deinem Blog getan. Den Schal finde ich super schön!!! Tolle Wolle und schönes Muster (ist das ein freies Muster?).

    Ich würde die Herzen als Bilder aufhängen.
    LG
    Maria

    PS: Habe gesehen, daß Du auch bei Goddessknitsmystery dabei bist. Kennst Du auch schon den Yarnfaethers-KAL?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.