September 9 2014

Bornholm, die zweite

Der Tag begann mit einem Hundespaziergang durch den vermoosten Wald.

image
Der hat was märchenhaftes mit den den verschiedenen Sorten Moos und den Pilzen.

Fliegenpilz image
Ich habe lange nicht mehr so schöne Fliegenpilze gesehen. Man kann sicher auch essbare Pilze finden, denke ich, aber die Fliegenpilze sehen einfach hübsch aus.

Danach sind wir losgefahren mit dem Ziel Hammershus. Leider sind wir da nicht angekommen, weil wir vorher an allen möglichen Plätzen anhalten und schauen müssten.
Der erste Ort war Helligdoms Klippere, eine Ansammlung von Klippen, die gut mit Fußwegen ausgestattet sind.Klippen1
Hagebutten
Das hatte zum Teil schon Ähnlichkeit mit dem Mittelmeer. Blauer Himmel, knallblaues Meer. Und der bootsanleger dort war der Hammer
Bootsanleger
Danach sind wir noch in Allinge hängengeblieben, einfach, weil es dort so nett aussah und wir gerne die Kirche ansehen wollten
Allinge1Altar Kanzel
Nach Hammershus zu kommen, versuchen wir dann morgen noch einmal. Oder übermorgen.


Schlagwörter:
Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht9. September 2014 von neuesvonmarion in Kategorie "Bornholm", "Tourist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.