September 15 2013

es wird Herbst

KürbissockeWeil wir gestern so schönes spätsommerliches, frühherbstliches Wetter hatten, musste ich unbedingt diese Wolle anstricken. Ausgewählt hatte ich ein Muster von Regina Satta, dass mal ein Weihnachte- Mystery war, 2011 glaube ich.

Das Muster heißt Romy und ist über ravelry zu erwerben.

Ich hatte die Wolle und das Muster gestern mitgenommen zu Birgit Freyers Hausmesse und habe es munter während des allgemeinen Quatschens angeschlagen, als sich Andrea über das Muster beugte und meinte, das würde sie aus der Fassung bringen, wenn die Nadeln 1 + 3 eine andere Musteraufteilung haben als Nadeln 2 + 4. AARRRGG!!!

Danke Andrea, ich habe bis zum Bündchen noch mal geribbelt, dann hieß es, wir stricken eine Mütze ab 21 Uhr, das habe ich dann auch gemacht, und das Ergebnis ist sehr schön geworden. 1262950_3479539244104_1863242203_o

An die Socken setze ich mich gleich noch mal, aber der Rückstand von gestern ist schon wieder aufgeholt.


Schlagwörter: ,
Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht15. September 2013 von neuesvonmarion in Kategorie "Stricken

4 COMMENTS :

  1. By Chrissi on

    Da warst du schnell mit der Mütze.
    Das hat Andrea aber gut erkannt oder du hättest ein neues Muster erfunden.☺

    LG Chrissi

    Antworten
  2. By neuesvonmarion (Beitrag Autor) on

    Die Mütze hat sich schön schnell weggestrickt. Und Andrea hat zwar ein bisschen vor sich hin gekichert, als sie mein Gesicht nach ihrer Bemerkung gesehen hat, aber ich war froh, dass sie das gemerkt hat.

    Antworten
  3. By De Vora Giovanna on

    Hallo,
    finde deine Mütze super schön. Wo kann ich die Anleitung finden?
    Lieben Gruss
    Gianna

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu neuesvonmarion Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.