August 20

Gestern..

..an einem sonnigen Samstag Nachmittag, bin ich nun endlich mal auf dem Boot mitgefahren.
Es brauchte ja doch einen neuen Motor.

Bis dieser angebaut war, war mein Urlaub rum und der Gatte, der ja etwas mehr Urlaub hatte, konnte erst mal in Ruhe üben. Das Boot liegt am Zeuthener See in Eichwalde, da sind wir gestern fast 2 Stunden gefahren.




Viele Boote ankern irgendwo und bleiben über Nacht, natürlich nur die Größeren…

Diese entspannte Haltung nehme ich ein

Und beobachtet wird man immer:

August 6

Der neue Berliner Hauptbahnhof

Gestern habe ich den 11jährigen Clown zu Oma und Opa gebracht (im ICE von Berlin nach Franfurt/ M und am gleichen Tag zurück) und so kam ich auch das erste Mal in den neuen Hauptbahnhof. Der wurde im Mai eröffnet. Es ist das Gelände des Lehrter Stadtbahnhofes, auf dem dieser Glaspalast steht, mitten in „Mitte“,das Regierungsviertel zum Greifen nah, wie man auf dem Foto oben sieht.


Als ich am Abend ohne Kind und Koffer wiederkam, und in Ruhe durch diese Halle trödelte, kam mir die Idee, daß man ja mal einige Fotos machen könnte, z. B. von dieser beeindruckenden Dachkonstruktion. Wenn man in der Mitte der Halle steht, hat man ständig irgendwelche Bahnen über sich oder unter sich.. Seht selbst:

 




Bloß, um jetzt mal meinen Ärger loszuwerden: Wenn man hofft, einen Übersichtsplan zu finden oder ganz einfach nur das nette grüne „S“, das den Weg zu S-Bahn weist, dann hat man sich getäuscht.(Einen U-Bahn-Anschluß findet man hier sowieso nicht, soll aber noch kommen) Das grüne „S“ bringt einen lediglich ins Reisezentrum der S-Bahn, und es hat eine Weile gedauert, bis ich meine Bahn gefunden habe.Wie mag es dann erst dem gemeinen Touristen ergehen, wenn er womöglich noch des Deutschen nicht so mächtig ist? Wieviele Menschen in der Halle waren, kann man durch die vielen Ebenen und durch die Weitläufigkeit nicht schätzen, es ist halt laut in der Halle, und es gibt auch viele Geschäfte. Der Bahnhofsvorplatz (Wahingtonplatz)ist eine riesige Asphaltwüste, da wird wohl noch Einiges gemacht werden müssen.Irgendwann habe ich dann einen Ausblick entdeckt, der eine ganz andere Stimmung vermittelte, das Hochhaus im Hintergrund ist die Charité.

 

Juni 27

Schmöckwitz



Am Samstag war es soweit: Wir haben die in diesem Jahr entstandene Ente (also ein kleines Motorboot) am neu angemietete Liegeplatz in Eichwalde am Zeuthener See zu Wasser gelassen. Hier ein kleiner Eindruck vom See,es ist ja schon hochsommerliches Wetter!